Chronik der Bimse Tag 5

Die Bimser-Gruppe war heute etwas geschwächt, so sind wir nur zu viert durchs Auenland gezogen sind. Doch auch heute waren wir nicht minder erfolgreich und haben sogar noch drei seltene Signaturen ins Jenseits geschickt. Neben dem Troll Krankluk waren es der Erntegeissler, eine besonders fette Erntefliege, und der Bilwiss-Anführer Athglok im Norden des Auenlandes.

In Schären und Dachsbauten haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Hobbits uns jungen Mädels und Burschen nicht recht trauen und uns deswegen keine neuen Aufgaben mehr geben. Aber die Gegner gehen noch munter auf uns los. Es wird wohl aber bald Zeit werden das Auenland zu verlassen und unsere Kampfkraft in neuen Gebieten zu stärken.

Die erledigten Aufgaben des Tages sind:

  • (10) Ein Gewirr von Netzen I
  • (10) Ein Gewirr von Netzen II (Schneckenschleim)
  • (10) Netzlöser
  • (10) Gefahr aus der Ferne
  • (10) Eine geheimnisvolle Gefahr
  • (10) Schweine in Gefahr
  • (10) Ein paar Seiten fehlen
  • (11) Gasthaus Pflug und Sterne
  • BdT „Auenland Braumeister“ (versteckt)
  • BdT „Spinnen im Auenland mittelschwer“
  • Post von Stock nach Balgfurt
screenshot00162
Krankluk, kurz vor seinem Ende im Binsenwassermoor.
screenshot00170
Bilwiss-Anführer Athglok
screenshot00947
Der Erntegeissler

 

 

Wir freuen uns über Eure Kommentare (die Kommentare werden erst nach Freischaltung angezeigt)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s