Tag 36, tiefer in die Nordhöhen

Heute geht es tiefer in die Nordhöhen. Wir folgen dem Auftrag „Osten, niemals Norden“ und machen uns also auf den Grünweg in Richtung Amon Raith. Von dort wurden wir auf die Schlachtfelder von Fornost weiter geschickt, begleitet von Wahnsinn und Tod…

Folgende Aufgaben haben wir erledigt:

  • Osten, niemals Norden
  • Exzentrische Gesellschaft
  • Die Stimme im Wind
  • Die Jagd auf Olnathron
  • Die Schatten vergangener Tage
  • Die Schattenmeute
  • Naethir der Kalte
  • Achassoth der Blutdürstige
  • Ein tödlicher Schimmer
  • Graben nach Relikten
  • Blutauges Rudel
  • Olnathrons Festung
  • Wolken der Verderbtheit
  • Zum Amon Raith
  • Die Schätze auf den Feldern
  • Geringe Nahrungsvorräte
  • Die Ruinen von Minas Vrun
  • Gurthagar, Lebenszehrer
  • Die erwachten Hüter von Amon Amrun
  • Die Geschichte des Verrückten
  • Colbert der Schatzsucher
  • Felswürmer
  • Eleminierung der Kreaturen
  • Der Tod des Ältesten
  • Ursachenforschung
  • Überraschungsangriff
  • Das Ende der Belagerung

Wir haben im Schatzsucher-Lager folgende Aufgaben angenommen, können diese aber leider erst auf Level 26 zum Abschluss bringen:

  • Fornost: Hauptmann Riamul
  • Fornost: Haltet die Invasion auf
  • Fornost: Tötet die Trolle
  • Fornost: Abwehr der Toten

Wir treffen uns am Dienstagabend am Amon Raith.

Wir freuen uns über Eure Kommentare (die Kommentare werden erst nach Freischaltung angezeigt)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s