Archiv der Kategorie: Allgemein

Angmar und Nebelgebirge warten

Angmar und das Nebelgebirge erwarten uns. Das wird diesmal noch verwirrender, da auch Forochel auf der Tagesordnung steht und damit die Gleichheit der Aufgaben bei allen Enthusiasten schwierig zu wahren ist. Für den vereinfachten Abgleich habe ich meinen Stand festgehalten:

Trollhöhen:

  • alle Taten erledigt, keine Aufgaben offen

Epos:

  • Aufgabe zum Aufsuchen Gloins Lager (zum Nebelgebirge)

Bingo Boffin:

  • Aufgabe „Ein verschneiter Aufstieg“ (Nebelgebirge)

Nebelgebirge:

  • automatische Aufgabe vom Weg zu Gloins Lager  “ Unwissentliche Plünderer“ (Nebelgebirge)
  • automatische Aufgabe vom Weg zu Gloins Lager „Wild gewordene Kreaturen“ (Nebelgebirge)

Evendim:

  • 5 Taten offen (Limrafen, Tote, Kergrim, Gertherygs, Anführer der Invasion mittelschwer)
  • 4 Taten erledigbar mit den 3 Annuminas Instanzen (Limrafen, Kergrim, Tote, Anführer der Invasion mittelschwer)
  • 1 Tat möglicherweise nur in Annuminas erledigbar (Gertheryg)
  • Aufgabe 1: „Elendils Grab“ offen
  • Aufgabe 2: „Die Erdsippe von Lehmä-Koti“ offen (nach Angmar)

Klassentat:

  • vom jeweiligen Ausbilder Aufgabe zu den 3 legendären Büchern empfangen (Benachrichtigung dazu kommt per Post)
  • 3 legendäre Bücher kaufen (das Einlesen erfolgt automatisch)
  • In BdT unter der jeweiligen Tat zu den legendären Büchern steht, zu wem man muss, um diese Freizuschalten, erst nach Freischaltung kann man Seiten sammeln

Vorschau auf möglichen Verlauf der weiteren Wanderung:

  • Forochel:
    • Aufgaben in Kauppa-Kohta (Start) ab Lv 44, wahrscheinlich nach späterem Hochsetzen auf Lv 42
    • Stallmeister in Kauppa-Kohta erst ab Lv 40 nutzbar
  • Angmar:
    • Aufgaben der Erdsippe (Start) ab Lv 40 bis Lv 42
    • Aufgaben in Aughaire ab Lv 43 (außer Ini-Aufgabe auf Lv 40)
    • Stallmeister in Aughaire von Esteldin aus nutzbar
  • Nebelgebirge:
    • Aufgaben in Gloins Lager (Start) ab Lv 40
    • Aufgaben Hohe Klippe ab Lv 40

 

 

 

Trauer um Fivoryn

Heute habe ich leider die Meldung bekommen, dass wir wieder eine treue Gefährtin an das echte Leben verlieren. Unsere Jenn hat sich abgemeldet.

Liebe Wandersleut,

in meinem Leben hat sich in letzter Zeit einiges gewandelt, was bedeutet, dass ich auf unbestimmte Zeit nicht mehr HdRO spielen werde. Ich hatte aber viel Spaß mit euch und möchte mich für die herzliche Aufnahme in eure Gruppe, die Geduld und vielen Tipps bedanken. Gibt es noch etwas, das geklärt oder erledigt werden muss bevor ich das Spiel verlasse?

Viele Grüße Jennifer
Ich will nicht sagen weinet nicht, denn nicht alle Tränen sind von Übel. Machs gut Jenn und immer gute Wege in Deinem Leben. Alles Gute von den Wandersleuten…

Unser Sippenhaus

ScreenShot00449Nach Monaten der Wanderschaft hat unser Rhubi die Sommerpause ausgerufen. Diese großartige Idee gibt uns allen die Zeit und die Muße, einmal inne zu halten und zur Ruhe zu kommen. Was kann es dazu schöneres geben, als ein trautes Heim, also einen Ort zum Feiern, Geschichten erzählen und zur Rückschau auf unsere bisherigen Erlebnisse.

Wir haben mehrere Häuser besichtigt und haben uns für ein Haus in der Siedlung Falathlorn entschieden. Wir sind in der Siedlung Garlin in der Uferstraße 5. Hier gibt es Blumen (für das „Oh wie schön!“, einen Fluss und See (zum Angeln), und viel Platz für unsere Ausstellungsstücke. Unter den Fertigkeiten bei den Reisefertigkeiten hat jetzt jedes Sippenmitglied die Möglichkeit per Schnellreise zum Sippenhaus zu kommen.

Nadja war so lieb und hat uns Essen zur Verfügung gestellt. Das Essen findet Ihr unter „Nadjas Fleiss“.

Damit unser Sippenhaus von der Einrichtung her eine Struktur bekommt, wäre mein Vorschlag, dass wir die Zimmer Themenbezogen einrichten. Einen Vorschlag für die Themen seht ihr unten. Im Bingo-Boffin-Zimmer sammeln wir die Hüte und sonstige Erinnerungen von Bingo, im Ruhmes-Zimmer die Gegenstände unserer Gegner, im Party- und Trophäen-Zimmer ist Platz für Weinfässer, Speisetafeln und alles was der Unterhaltung dient, der Raum mit der Sippentruhe bleibt für die Verwaltung, also Schreibtisch, Stempelkissen und was man sonst so für die Bürokratie braucht ;-). Es ist nur ein Vorschlag, wir können das gerne Diskutieren…

 

Die Berechtigungen für das Sippenhaus sind wie folgt eingestellt:

 

So, nun wünsche ich uns viel Spaß und gemütliche Abende in unserem Sippenhaus, und freue mich darauf, euch dort bald zu treffen…