Tag 60, Aufbruch in die Trollhöhen

Heute haben wir über die Feste Guruth und die letzte Brücke die Trollhöhen betreten. Die erste Station liegt bei Barachens Lager.

  • Erkundung der Wildnis
  • Ungeziefer der Berge
  • Die Bedrohung von Goring
  • Fliegenplage
  • Trampelnde Klauen
  • Ärger bei der letzten Brücke
  • Jagdrausch
  • Gestohlene Steine
  • Die wahren Diebe
  • Überhaupt nicht wie Trolle
  • Die Wolken verziehen sich
  • Verpflegung für die Elben
  • Donner in den Bergen
  • Eine Kundschafterin in den nördlichen Trollhöhen (Achtung Gruppenquests)
    • Kampf gegen die Brut
    • Die tödliche Brut (Folgequest)
    • Mit den eigenen Waffen (im Spinnengebiet)
    • Die Spinnenkönigen (im Spinnengebiet)
      • Angenommen, aber noch nicht abgeschlossen, da ebenfalls Gruppenquests:
      • Eine Höhlenrattenplage
      • Gefallene Bäume
      • Trolle aus den Ettenöden
      • Verderbte Hunde

Bei den Trollen entlang der Straße haben wir Buth, einen seltenen Elite-Troll, gefunden und leider zu schnell erledigt, sodass das Foto nur noch sein ableben zeigt…

Wir freuen uns über Eure Kommentare (die Kommentare werden erst nach Freischaltung angezeigt)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s